Juanito

Achtung: hier beschreibe ich Ausnahme-Erlebnisse, welches ich während einer Tour mit den Lamas hatte. Normalerweise passiert so etwas jedoch nicht und die Touren laufen ganz relaxed ab!


Ich war mit den Lamas auf dem Weg zur Weide. Juanito und Diego hatte ich an der linken Hand. Pico und Moreno führte ich rechts. Wir hatten schon den halben Weg hinter uns gelassen, als die Lamas unruhig wurden. Ich drehte mich um und sah einen großen, schwarzen Hund direkt auf uns zu jagen. Als die Lamas einen Sprung nach vorne machten konnte ich sie nicht mehr halten. Alle vier rissen sich los und wurden von dem Hund über den Acker gehetzt. 

Ich stand da und sah entsetzt meinen Lamas nach, die sich rasch in Richtung Horizont entfernten, gefolgt von einen Hund im Jagdfieber. Der Hund konzentrierte sich auf Juanito und verfolgte ihn bis beide nicht mehr in Sichtweite waren. Diego, Moreno und Pico blieben stehen und sahen fassungslos in die Richtung in der ihr Lama-Kumpel mit dem Hund verschwunden war.

Habt Ihr schon einmal den Warnschrei eines aufgeregten Lamas gehört? 

Nein? Dann klickt mal hier:


So hört sich ein Lama an, welches die Artgenossen warnt. Nur hatte ich 3 im Chor schreiende Lamas, die keinen Schritt weiter gingen. Und ein verschwundenes Lama, von dem ich hoffte, daß es nicht in Richtung Strasse getrieben wurde.

Nach einiger Zeit hetzte der Hund an mir vorbei und lief in Richtung Wohnhäuser. Juanito kam nach einer gefühlten Ewigkeit mit weichen Knien hinterher und ließ sich leicht am Zügel nehmen. Er hatte einen Schock und zitterte am ganzen Körper. Juanito war wohl auch mehrmals geknappt worden. Wir gingen zurück zur Hausweide und ich führte ihn eine Stunde im Kreis, damit er nicht zusammen klappte. Die erlittene Todesangst ließ ihn immer wieder weg driften und es war ihm anzusehen, daß der Schock tief saß.


zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK